Kategorie: klassisch [8]

Verlorene Eier

Kaninchen mit Schlappohren schnuppert an einem Wiesenkraut.
Strolch ist ein Kaninchen und kein Hase, aber Eier hat er leider auch keine mehr.
Foto: Jens Wenzel

Schon Oliver Kahn hatte festgestellt: „Eier, wir brauchen Eier!“ Gerade an den Ostertagen kommen uns seine Worte wieder in den Sinn und Osterhasen aller Länder versuchen ihr Bestes, uns mit den Cholesterinbomben zu beliefern. In diesem Limerick von Frank Baran wurde einem Langohr jedoch übel mitgespielt. Wie ich finde, eine reichlich eierlose Aktion!

Limerick als Text anzeigen
Es war mal ein Hase aus Polen,
dem hat man die Eier gestohlen.
Jetzt ist er sehr sauer
und liegt auf der Lauer,
den Dieben den Arsch zu versohlen.
Frank Baran
Schlagwörter: , , , ,

Delikatessen aus Seesen

Eine Auswahl von Wurst
Foto: Racool_studio auf Freepik

Der Ort Seesen in Niedersachsen ist nicht unbedingt für seine Delikatessen bekannt. Vielleicht wird sich das nach diesem Limerick von Heinz Hermann Michels ja ändern!

Limerick als Text anzeigen
Es gab einen Toten in Seesen
Der wollte partout nicht verwesen
Da verwurstete schnell
Man ihn industriell
Denn schmackhaft war er noch gewesen

Dirty Old Man

Alter Mann auf einer Bank in einer Herbstlandschaft
Foto: Edward

Was macht man als Rentner mit der neu gewonnenen Freizeit? Ein Herr aus dem Kurort Malente in Schleswig Holstein genießt sein Rentnerleben jedenfalls in vollen Zügen. Leider hat er eine wichtige Kleinigkeit vergessen.

Limerick als Text anzeigen
Ein älterer Herr aus Malente,
der hat noch Verkehr nach der Rente.
Er hat viel geschwitzt
und war ungeschützt.
Nun zahlt er fürs Kind Alimente.
Willi Giere
Schlagwörter: , , ,

Zahnarzt

Zahnarzt mit Mundschutz, Kittel und Handschuhen, untersucht den Mund eines Patienten

Die Schweizer gelten als sehr gründlich: Ob Uhren, Taschenmesser oder Schwarzgeldkonten, wenn „Made in Switzerland“ draufsteht, weiß man, dass es funktioniert. Dass auch Schweizer Zahnärzte bei ihrer Arbeit hundert Prozent geben, zeigt der folgende Limerick von Heinz Hermann Michels über einen Zahnarzt aus Lausanne.

Limerick als Text anzeigen
Es zieht ein Dentist aus Lausanne
Gern Zähne komplett, munkelt man
Denn manch ein Patient
Wird schnell renitent
Und beißt ihn, solang er noch kann
Schlagwörter: , ,

Teenagerliebe

Junges Paar liegt eng umschlungen auf einer Decke
Foto: stokpic

Der Frühling kommt und mit ihm die gleichnamigen Gefühle. Viele Menschen drängt es, sie auch körperlich auszuleben. Das ist in Gütersloh nicht anders, erst recht in der Adoleszenz. Es kann allerdings passieren, dass es die eine damit etwas eiliger hat als der andere.

Limerick als Text anzeigen
Ein Unterprimaner aus Gütersloh
begehrte die Jessica Schlüter so.
Und als es ins Bett ging
begann er mit Petting,
doch sie schrie: „Wo ist der Verhüter, wo?“
Schlagwörter: , , , ,

Partnersuche

Mann und Frau sehen sich an, ernster Blick von ihr, er hat den Mund geöffnet und wirkt leicht agressiv. Kann aber auch so gedeutet werden, dass sie ihm in die Augen schaut und er etwas lallt.
Ich seh dir in die ... Dings, ähm ... Augen, Kleines!
Foto: Gerd Altmann

Einen Partner zu finden, ob für eine kuschelige Nacht, fürs Leben oder irgendetwas dazwischen, ist nicht immer leicht. Manchmal hilft nur eine Notlösung, wie bei dieser Dame aus dem südosthessischen Schlüchtern.

Limerick als Text anzeigen
Es war eine Jungfrau aus Schlüchtern,
die galt als sehr spröde und schüchtern.
Nur Winkelmanns Sören,
den konnt’ sie betören.
Der war allerdings nicht ganz nüchtern.
Schlagwörter: , , ,

Liebe geht durch den Magen

Hände eines Kochs, der etwas auf einen Salatteller streut
Foto: Freepik

Wie kann man(n) hier weiter machen nach unserer Frauenpower-Folge? Kommen jetzt wieder die Zoten? Nun, warten wir damit noch ein wenig und schicken in diesem Limerick den Mann an den Herd!

Limerick als Text anzeigen
Es war eine Dame aus Rottweil,
die glaubte seit Kurzem an Gott, weil
der Mann, den sie mochte,
so himmlisch gut kochte,
besonders fand sie das Kompott geil.
Schlagwörter: , , , , ,

Kompromisse

Zwei Puzzelteile mit Augen liegen lose nebeneinander. Das linke wirkt durch die Augen weiblich und das rechte männlich.
Foto: Alexa

Gegensätze ziehen sich an, sagt man, und manchmal auch aus. Klaffen in einer Beziehung sowohl die Wohnorte als auch die Moralvorstellungen auseinander, dann muss man sich irgendwo irgendwie einigen.

Limerick als Text anzeigen
Es gab eine Dame in Vitte
Die forderte Anstand und Sitte
Ein Herr von der Rhön
Indes war obszön
Sie trafen sich dann in der Mitte
Schlagwörter: , , , , , ,
Nach oben scrollen