Kategorie: Limericks [14]

Wahlwerbespot: Freie technologieoffene Partei

Wahlplakat mit der Aufschrift: "Zukunft verbrennen! Freie technologieoffene Partei - FTP

Die Regierung hat es beschlossen: Fortan müssen auch Podcasts Wahlwerbung spielen. Auch der Limerix-Podcast bleibt davon nicht verschont. Obwohl es bis zur nächsten Bundestagswahl noch ein bisschen hin ist, bringen wir es hinter uns und veröffentlichen heute den ersten Wahlwerbespot in Limerick-Form.

Den Anfang macht die FDP, die sich allerdings getreu ihrem Motto „Technologieoffen in die Zukunft“ fortan in FTP (Freie technologieoffene Partei) umbenennen wird. Ihre Wahlkampagne wird sich somit auch dem Thema Technologieoffenheit widmen, was für die FDP, Verzeihung, die FTP vor allem das Beharren auf dem Verbrenner-Motor bei PKWs auch nach 2035 sein wird. E-Fuels heißt das Zauberwort. Das parteiinterne Weihwasser soll die Stinker auch dann noch antreiben, wenn alle großen Autohersteller den Verbrenner bereits ausgemustert haben, da Verbrennermotoren bei PKWS auf lange Sicht unwirtschaftlich sind und andere Probleme mit sich bringen. Getreu dem Motto des ohnehin nicht durch große Leistungen berüchtigten Verkehrsministers Wissing: Lasst doch den Markt das regeln, dann muss ich mich da nicht selbst drum kümmern.

Hier nun also der Werbespot der FTP, selbstverständlich ganz technologieoffen in Schwarz-Weiß!

Limerick als Text anzeigen
Ein Kühlschrank mit FCKW,
auf dem Feuer ein Kessel mit Tee,
die Glühbirne wärmt,
das Faxgerät lärmt - 
das Gute, es bleibt - FTP

Verkehrsprobleme

Verkehrsschild: Überholverbot - Zwei Autos nebeneinander, das linke ist rot, das rechte schwarz

Wie ist die Verkehrssituation in Hof an der Saale? Joachim Kroll ist der Sache auf den Grund gegangen und zeigt mit seinem Limerick, dass da dringend was getan werden sollte.

Limerick als Text anzeigen
Der Hans wohnt in Hof und hat's schwer,
er träumt Tag und Nacht vom Verkehr.
Ihm fehlt die Erfahrung
für so eine Paarung.
Er sehnt die Verkehrswende her
Schlagwörter: , ,

Frühlingstrilogie -3- Frühling in Münster

Liebespaar zu zweit auf einem Fahrrad in einer grünen Landschaft.
Foto: Image by Karen Warfel

Radfahrer gehören zu Münster wie der Dom und der Aasee. Besonders im Frühling werden in der westfälischen Stadt die Drahtesel aus den Kellern geholt. Was aber tun die Menschen, die kein Fahrrad besitzen? Willi Giere gibt die Antwort in seinem Limerick.

Limerick als Text anzeigen
Es wird wieder Frühling in Münster.
Im Garten blüh´n Flieder und Ginster.
Man fährt hier gern Rad.
Und wer kein Rad hat,
der geht nur zu Fuß und blickt finster.
Willi Giere
Schlagwörter: , ,

Frühlingstrilogie -2- Poesie

Einsame Harley am Straßenrand

„Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“, frohlockte einst der Dichter Eduard Mörike. Claudia Karner sieht die Sache mit dem Frühling etwas nüchterner.

Limerick als Text anzeigen
Poesie fand ich nie int'ressant.
Auch Herrn Mörike nicht, der sein Band
durch die Lüfte ließ flattern.
Erst wenn Harleys laut knattern,
weiß ich: Jetzt ist der Frühling im Land! 
Claudia Karner
Schlagwörter: , ,

Frühlingstrilogie -1- Frühlingsgenuss

Viele blühende Krokusse auf einer Wiese

Der Frühling ist schon eine schöne Sache! Wenn es ihn nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Doch nicht für alle ist der Frühling mit Genuss verbunden, wie dieser Limerick von Sandra Niggemann zeigt.

Limerick als Text anzeigen
Ach, Frühling! Ich möcht dich begrüßen!
Dein Blühen! Dein zartgrünes Sprießen!
Doch läuft da was schief:
Ich hust' und ich schnief'.
Nur Niesen - und gar kein Ge-nießen...! 
Schlagwörter: ,

Verlorene Eier

Kaninchen mit Schlappohren schnuppert an einem Wiesenkraut.
Strolch ist ein Kaninchen und kein Hase, aber Eier hat er leider auch keine mehr.
Foto: Jens Wenzel

Schon Oliver Kahn hatte festgestellt: „Eier, wir brauchen Eier!“ Gerade an den Ostertagen kommen uns seine Worte wieder in den Sinn und Osterhasen aller Länder versuchen ihr Bestes, uns mit den Cholesterinbomben zu beliefern. In diesem Limerick von Frank Baran wurde einem Langohr jedoch übel mitgespielt. Wie ich finde, eine reichlich eierlose Aktion!

Limerick als Text anzeigen
Es war mal ein Hase aus Polen,
dem hat man die Eier gestohlen.
Jetzt ist er sehr sauer
und liegt auf der Lauer,
den Dieben den Arsch zu versohlen.
Frank Baran
Schlagwörter: , , , ,

Delikatessen aus Seesen

Eine Auswahl von Wurst
Foto: Racool_studio auf Freepik

Der Ort Seesen in Niedersachsen ist nicht unbedingt für seine Delikatessen bekannt. Vielleicht wird sich das nach diesem Limerick von Heinz Hermann Michels ja ändern!

Limerick als Text anzeigen
Es gab einen Toten in Seesen
Der wollte partout nicht verwesen
Da verwurstete schnell
Man ihn industriell
Denn schmackhaft war er noch gewesen

Dirty Old Man

Alter Mann auf einer Bank in einer Herbstlandschaft
Foto: Edward

Was macht man als Rentner mit der neu gewonnenen Freizeit? Ein Herr aus dem Kurort Malente in Schleswig Holstein genießt sein Rentnerleben jedenfalls in vollen Zügen. Leider hat er eine wichtige Kleinigkeit vergessen.

Limerick als Text anzeigen
Ein älterer Herr aus Malente,
der hat noch Verkehr nach der Rente.
Er hat viel geschwitzt
und war ungeschützt.
Nun zahlt er fürs Kind Alimente.
Willi Giere
Schlagwörter: , , ,
Nach oben scrollen