Kategorie: Limericks [6]

Wie geleckt

Zwei Prostituierte halten einen Pudel

Hunde gelten in manchen Kulturen als unreine Tiere. Dabei tut man ihnen Unrecht, wie auch der Pudel im Limerick der Band Aszendent Pirol unter Beweis stellt. Pirol heißt auf französisch Loriot und sicher hätte dem Meister, in dessen Gesamtwerk Hunde immer wieder eine wichtige Rolle spielen und der durchaus auch einen Sinn für Schweinkram hatte, dieser Limerick gefallen. Bitte schickt aber eure Kinder vor die Tür, wenn ihr ihn abspielt!

Limerick als Text anzeigen
Es war mal ein Pudel in Bayern,
der leckte sich stets an den Eiern.
Die Damen entzückt
und sichtlich beglückt:
der Sauberste unter den Freiern!
Schlagwörter: , , ,

Kann denn Liebe Sünde sein?

Papst beim Date mit junger Dame in einem Restaurant
Bild KI-generiert, Ähnlichkeiten mit realen Personen sind reine Einbildung!

„Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr einander liebt“, schrieb einst der Evangelist Johannes in seine Jesus-Biographie – im guten Glauben, damit die Lösung für fast alle Probleme der Menschheit in die Welt zu tragen. Dass diese einfachen und schönen Worte einen großen Interpretationsspielraum bieten, war ihm vermutlich nicht bewusst. Vor allem die katholische Kirche hat die Regeln, wer wen wann und wie lieben darf und welche Hilfsmittel dabei erlaubt sind, in ein sehr strenges Korsett gepackt. Da kommt selbst der heilige Vater manchmal ein wenig durcheinander.

Limerick als Text anzeigen
Die bildhübsche Lisa aus Rom,
die setzte den Papst unter Strom.
Er spürte die Triebe,
dann machten sie Liebe,
natürlich ganz ohne Kondom.

Böses Erwachen

Wütende Frau stemmt die Fäuste in die Hüften

Es gibt Tage, die sollte man besser nicht verschlafen. Eine Ehefrau aus Ludwigshafen hat in dieser Hinsicht schlagkräftige Argumente.

Limerick als Text anzeigen
Ein Ehemann aus Ludwigshafen,
der hat den Geburtstag verschlafen ...
seiner Frau. Nicht so schlau!
Stimmung mau. Echo rau.
Auge blau, wo die Fäuste ihn trafen.
Olaf Sieber
Schlagwörter: , , , ,

Süße Schwerkraft

Vornehme Dame in festlicher Kleidung isst ein Dessert

Ein guter Limerick ist wie ein Soufflé: leicht und locker, aber es Bedarf an Erfahrung und Übung bei der Herstellung“, schrieb einst ein Dichter in sein Tagebuch. Aber auch der Verzehr eines Soufflés will gelernt sein. Die Schwerkraft und diverse Hindernisse können für die Dame von Welt zu ungeahnten Komplikationen führen.

Limerick als Text anzeigen
Der Dame beim Galadiner
fällt vom Löffel ein Stückchen Soufflé.
Sie bewahrt Etikette -
auf dem Schoß die Serviette.
Über die jedoch ragt's Dekolleté.
Ida Pfingsten
Schlagwörter: , ,

Limerick zum 100. Geburtstag von Loriot

Loriot-Figuren "Zwei Herren im Bad"

Er war schon zu Lebzeiten eine Legende und daran hat sich auch über 12 Jahre nach seinem Tod nichts geändert. Vicco von Bülow alias Loriot würde heute seinen 100. Geburtstag feiern. Dieser Mann hat den deutschen Humor erst erfunden und deshalb möchte Limerix ihm mit einem Jubiläumslimerick ein kleines Denkmal setzen. An diesem Limerick habe ich unzählige Stunden gefeilt, um die besten Reime, die klangvollsten Worte und die gnadenloseste Pointe zu finden. Ich möchte nicht ohne Stolz behaupten: Es ist einer meiner besten Limericks geworden! Daher kann ich ihn unmöglich selbst vortragen, sondern lasse einen ganz besonderen Gast zu Wort kommen, der Loriot-Fans sicher bekannt sein dürfte.

Hinweis: Leider gibt es zum heutigen Limerick keine Textversion, da der Überraschungsgast das Manuskript verzehrt hat.

Schlagwörter: , , , ,

Das bisschen Haushalt

Riesiger Berg mit schmutzigem Geschirr

„Das bisschen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Mann“ sang Johanna von Koczian vor über 45 Jahren. Aber wer sich diese in Schlagerform verkündete Lebensweisheit zueigen machte, musste schnell feststellen, dass er einer Lüge aufgesessen war. Noch schlimmer: Man konnte sich gar den Unmut der Ehefrau zuziehen, wie es einem Herrn aus Königsbach-Stein jüngst widerfahren ist.

Limerick als Text anzeigen
Einem Gatten aus Königsbach-Stein, 
dem fiel’s ums Verrecken nicht ein, 
mal zu spülen, zu putzen, 
statt nur zu verschmutzen.  
Das war’s dann, er lebt jetzt allein.
Ursula Eppler
Schlagwörter: , , , , ,

Lost in Fernost

Jesus auf einer exotischen Insel schaut disorientiert zum Himmel

Asien ist riesig. Und auch die Länder Südostasiens durchwandert man nicht mal eben an einem Sonntagnachmittag. Da kann man selbst als Religionsbegründer schon mal den Glauben an die Schöpfung und den eigenen Orientierungssinn verlieren.

Limerick als Text anzeigen
Auf einem fernöstlichen Eiland
verirrte sich weiland der Heiland.
Er schrie: „So ein Chaos! -
Bin ich nun in Laos,
Kambodscha, Vietnam oder Thailand?“
Klaus Schedlberger
Schlagwörter: , , ,

Halloween 2023 – Der Ton wird rauer

Vier Horrorkinder vor einer geöffneten Tür.
In Düppel sollte man an Halloween besser gar nicht erst die Tür öffnen.

„Süßes oder Saures!“ – Mit diesem fast schüchternen Sprüchlein nötigen seit den 1990er Jahren einmal jährlich auch in Deutschland Kinder friedliebenden Bürgern ihre letzten Süßigkeiten ab. Einige beobachten jedoch eine Verschärfung des Tons, der vor allem in sozialen Brennpunkten wie dem Berliner Villenviertel Düppel bedenkliche Ausmaße angenommen haben soll. Ein Limerix-Reporter hat sich unter Lebensgefahr in diesem Jahr selbst ein Bild davon gemacht.

Limerick als Text anzeigen
Ein Kleinkind im Ghetto von Düppel,
das schwang einen riesigen Knüppel
und schrie: „Ich begrüß es,
gebt ihr mir was Süßes!
Sonst schlag' ich euch alle zum Krüppel!“ 
Nach oben scrollen