Die ganze Wahrheit über den Hafen-Deal

Was hat Olaf Scholz da wohl geritten, dachten sich einige, als er Anteile an einem Terminal des Hamburger Hafens an China verkaufte? Viele befürchten, dass wir uns durch diesen Schritt weiter in eine Abhängigkeit von China begeben, einem Land, das von Menschenrechten so viel hält wie ein Taliban vom Frauenfußball. Dabei hatte der Bundeskanzler die allerbesten Absichten, als er die Verträge unterschrieb, aber hört selbst!

Limerick als Text anzeigen

Der Kanzler schloss neulich am Tresen
Verträge mit ein paar Chinesen
und glaubt, sie betrafen
’ne Rundfahrt im Hafen.
Er konnte die Schrift nicht gut lesen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top